NAX Report 03/14: NAX auf der ExpoReal

Logo Expo Real
Expo Real

Unter dem internationalen Aspekt beleuchtet NAXNAX Netzwerk Architekturexport das Thema „Sustainability made in Germany – die Kompetenz deutscher Partner“ auf der diesjährigen ExpoReal. Auf dem Gemeinschaftsstand der Bundesarchitektenkammer und der DGNBDGNB Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen e.V. (Halle A2, Stand 135) findet am 7. Oktober 2014 um 16h eine Diskussionsrunde mit Experten statt, zu der Sie herzlich eingeladen sind.

Nachhaltig bauen heißt, Umweltaspekte gleichberechtigt mit sozialen und wirtschaftlichen Gesichtspunkten zu berücksichtigen, um nachfolgenden Generationen ein intaktes ökologisches, kulturelles und ökonomisches Gefüge zu hinterlassen. Dabei steigt der Bedarf nach zukunftsfähigen Gebäude- und Planerkonzepten. Welche Konzepte in den Ländern Saudi-Arabien, Türkei und China aktuell im Fokus stehen und welche Kompetenzen deutscher Planer dort nachgefragt werden, erläutern die nachfolgenden Experten:

Begrüßung: Barbara Ettinger-Brinckmann, Präsidentin Bundesarchitektenkammer e.V.

•    Johannes Reinsch, KSP Jürgen Engel Architekten
•    Christoph Schubert, Robert Bosch GmbH
•    Thomas C. Lücking, Gerber Architekten
•    Frank Wachholz, HWP Planungsgesellschaft mbH

Moderation: Inga Stein-Barthelmes, Bundesarchitektenkammer e.V.

Seitenanfang