NAX Report 01/15: Veranstaltungsberichte

Wieder gut besucht: Der 4. Außenwirtschaftstag Architektur, Planen und Bauen

4. Außenwirtschaftstag Architektur, Planen und Bauen
Till Budde, Berlin

Der „Außenwirtschaftstag Architektur, Planen und Bauen“ fand als wichtige Netzwerk-veranstaltung der Wertschöpfungskette Bau in diesem Jahr zum 4. Mal im Auswärtigen Amt in Berlin statt. Gemeinsam initiiert von der Bundes-architektenkammer und dem Auswärtigen Amt sowie weiteren Verbänden der Baubranche widmete er sich unter dem Titel „Globale Heraus-forderungen – Lösungen aus Deutschland” den verschiedenen Herausforderungen, mit denen sich Politik, Verwaltung, planende Berufe und Bauwirtschaft weltweit durch den Zuzug in die Städte, den Klimawandel, die Notwendigkeit zu CO2-neutralen Lebensstilen und demografischen Entwicklungen konfrontiert sehen.

Die 300 Teilnehmer aus Politik und Wirtschaft – unter ihnen hochrangige Vertreter des Auswärtigen Amts und der anderen beteiligten Bundesressorts – nutzten den Tag, um sich in zehn Workshops und Foren über Themen wie z.B. Exportfinanzierung und -förderung, Korruption, Wissenstransfer oder Building Information Modeling (BIMBIM Building Information Modeling) zu informieren, sich zu positionieren und mit zu diskutieren. Auch der Aufbau der Chancenregion Afrika oder die Nachhaltigkeitsinitiativen in China wurden angesprochen, ebenso welche Vertragsinhalte unverzichtbar seien und welche internationalen Streitlösungsinstrumente man nutzen könne.

Impressionen zum 4. Außenwirtschaftstag können Sie auf unserer Website >> hier einsehen oder herunterladen.

 

Seitenanfang