NAX Report 01/18: Veranstaltungsberichte


Yes, we Cannes, again!

Deutsche Architekten und Planer zum 11. Mal erfolgreich auf der MIPIMMIPIM Marché International des Professionnels de l’Immobilier

MIPIM

Die MIPIM als international größte Immobilienmesse fand in diesem Jahr zum 29. Mal in Cannes statt. Die Messe stellt die größte Zusammenkunft internationaler Investoren dar. Neben diesen präsentieren sich Städte und Regionen, Finanzinstitute, Projektentwickler, End-User, Hotelkonzerne, Behörden, Immobilienverbände, Technikspezialisten, Start-ups und Banken. Von Seiten der Dienstleister sind Architekten, Ingenieure, Fachplaner, Rechtsanwälte und Versicherungen aus der internationalen Bau- und Immobilienbranche vertreten.

Wieder mit dabei: der GERMAN PAVILION, der die Planungsleistung deutscher Architekten, Ingenieure und Fachplaner erfolgreich präsentiert. Dieser  wurde ermöglicht durch das Netzwerk Architekturexport NAXNAX Netzwerk Architekturexport der Bundesarchitektenkammer und das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie, und bot mit dem Zusatz „Excellence in Architecture“ erneut den passenden Rahmen für 29 Aussteller. Er hat sich in seinem elften Jahr weiter als feste Größe auf der MIPIM etabliert und war ein über den ganzen Messezeitraum sehr gut besuchter Dreh- und Angelpunkt von Ausstellern, Gästen und interessierten Messebesuchern. Man konnte Netzwerken und Chillen, es gab einige Diskussionsveranstaltungen und einer der renommierten MIPIM Awards wurde gewonnen und zierte den Stand. 

Eine Zusammenfassung des Auftritts finden Sie als pdf-Datei hier (PDF-Dokument, 438.7 KB)sowie bebildert in der nachfolgenden Fotogalerie.

Seitenanfang