NAX Report 01/18: OECD-Gespräch zum Thema Regulierung

BAK führt Gespräch mit OECD-Vertretern zum Thema Regulierung

Logo BAK
BAKBAK Bundesarchitektenkammer

Am 9.2.2018 führten BAK-Vize-Präsident Prof. Ralf Niebergall, Hans Dieterle, Ruth Schagemann und Brigitta Bartsch ein Gespräch mit OECD-Vertretern in Paris zum Thema Regulierung. Es ging insbesondere um den neuen Fragebogen zur Messung der nationalen Regulierung, die 2018 neu ermittelt werden soll. Der Regulierungsindex (Product market regulation/PMR indicator) basiert auf international vergleichbaren Indikatoren zur Messung des Förderungs- oder Einschränkungsgrades von nationalen Politiken, u.a. zu Berufen aus dem Dienstleistungsbereich, auf den Wettbewerb. Es ging der BAK darum, die Anliegen des Berufsstands bei der neuen Abfrage zu vertreten und auf Ungenauigkeiten hinzuweisen, die in der vorherigen Befragung festgestellt worden waren und zu einem hohen Regulierungsindex führen. Somit soll die Situation des Berufsstands genauer abgebildet werden. Die BAK ist über das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie in die anstehende Antwort an die OECD auf den Fragebogen eingebunden.

 

Seitenanfang