Wirtschaftstag der Botschafterkonferenz (BoKo-Wita)

Veranstaltungsbericht 28.8.2018 | Berlin

Wirtschaft trifft Diplomatie auf dem BoKo-WiTa

BoKoWiTa2018_05
Florian Gärtner, photothek.net

Am 28.8.2018 fand zum 16. Mal der Wirtschaftstag der Botschafterkonferenz (kurz BoKo-WiTa) im Auswärtigen Amt statt, der in diesem Jahr von Außenminister Heiko Maas eröffnet wurde. Unter dem Motto „Zwischen Protektionismus und Staatskapitalismus – Herausforderungen für die regelbasierte Handelsordnung“ trafen sich rund 230 Leiterinnen und Leiter deutscher Auslandsvertretungen mit 1.000 Entscheidungsträgern und Vertretern der deutschen Wirtschaft zum persönlichen Austausch und Dialog. In 6 Länderausschüssen, 9 Foren und 2 Wirtschafts-Cafés sowie in 1:1-Gesprächen wurden dabei die drängenden politischen und außenwirtschaftlichen Herausforderungen diskutiert.

NAXNAX Netzwerk Architekturexport war als Partner des Auswärtigen Amtes vor Ort und wird die Ergebnisse des Wirtschaftstages der Botschafterkonferenz in den nächsten Außenwirtschaftstag Architektur, Planen und Bauen (Frühjahr 2020) mit einfließen lassen.

Unseren ausführlichen Veranstaltungsbericht finden Sie auf der NAX-Website.

Seitenanfang