Schwerpunkt Smart Cities

NAX-Report 2022-04

Der letzte NAXNAX Netzwerk Architekturexport-Report in 2022 informiert über Wissenswertes zum Thema Smart Cities. In Interviews, Berichten und Überblicken erfahren Sie u.a. welche Trends und Entwicklungen es in der internationalen Baubranche derzeit gibt.


  1. „Smart bedeutet, mit möglichst wenig sehr viel zu erreichen“
    © Roger Riewe

    NAX-Pate Riegler Riewe Architekten im Interview

    „Smart bedeutet, mit möglichst wenig sehr viel zu erreichen“

    Für Roger Riewe vom NAX-Patenbüro Riegler Riewe bedeutet „Smart“ mit möglichst wenig sehr viel zu erreichen, egal ob im Alltag, oder im Kontext von Architektur und Städtebau. „To be smart“, also klug zu sein, bedeutet für ihn Entscheidungen zu treffen mit weitreichenden Konsequenzen. Für eine tiefgreifende und nachhaltige Wirkung müssen die ganz wichtigen Entscheidungen möglichst frühzeitig getroffen werden.

  2. Das NAX-Jahr 2022 in Bildern
    © NAX

    Jahresrückblick

    Das NAX-Jahr 2022 in Bildern

    Für das NAX geht ein spannendes Jahr zu Ende. Höhepunkt in 2022 war sicherlich das 20. NAX-Jubiläum im September, dass wir gebührend mit unseren NAX-Paten und -Partner, langjährigen Wegbegleitenden und vielen Gästen aus Wirtschaft und Politik feiern durften. Werfen Sie gemeinsam mit uns einen Blick zurück auf unsere Bilder des Jahres 2022!

  3. NAX-Partner GEZE
    © © GEZE GmbH

    Smart Buildings – Gebäude intelligent vernetzen

    NAX-Partner GEZE

    Die Anforderungen an moderne Gebäude sind hoch: Sie sollen sicher und komfortabel nutzbar sein sowie möglichst wenig Energie verbrauchen. Dank intelligenter Gebäudeautomation passen sich Gebäude dynamisch an die Umgebung und an das Verhalten der Bewohner an – sie werden zu „Smart Buildings“.

  4. The World Future Energy Summit – Smart Cities Forum
    © worldfutureenergysummit

    The World Future Energy Summit – Smart Cities Forum

    Der World Future Energy Summit ist die führende internationale Veranstaltung zur Beschleunigung der Nachhaltigkeit und des globalen Übergangs zu sauberer Energie. Ausstellung, Technologie-Schaufenster, Investitions-Inkubator und Business-Forum, alles in einer Veranstaltung, bringt Führungskräfte, Innovatoren und globale Denker zusammen, um Ideen auszutauschen, die die Blaupausen für eine nachhaltige Zukunft schaffen.

  5. Die digitale Stadt gestalten
    © Bundesamt für Bauwesen und Raumordnung

    PUBLIKATION

    Die digitale Stadt gestalten

    Eine neue Handreichung des Bundesinstituts für Bau-, Stadt- und Raumforschung (BBSR) unterstützt Kommunen auf dem Weg zur Smart City bei der Entwicklung einer lokalen Digitalstrategie und der Umsetzung digitaler Projekte.

  6. NAX-Viega-Webinar „Nachhaltigkeit in der Architektur“
    © Viega NAX
    Schweiz

    7.12.2022 | ONLINE

    NAX-Viega-Webinar „Nachhaltigkeit in der Architektur“

    Am 7.12.2022 veranstaltete das Netzwerk Architekturexport-NAX gemeinsam mit seinem Partner Viega ein Webinar zum Thema „Nachhaltigkeit in der Architektur“. Drei unserer NAX- Patenbüros –  Eller+Eller, rsla und Priedemann – nahmen daran teil und präsentierten ein gemeinsames, sehr spannendes, laufendes Projekt in Indien: den „Siemens Healthineers Campus“.

  7. Smart Cities
    © GTAI

    INFORMATIONEN UNSERES PARTNERS GERMANY TRADE AND INVEST

    Smart Cities

    Unser Partner Germany Trade & Invest hat einige Beiträge zum Thema Smart Cities für Sie zusammengestellt.

  8. Bundeskabinett verabschiedet Gas- und Strompreisbremse
    © Willfried Wende, Pixabay 

    ENERGIE

    Bundeskabinett verabschiedet Gas- und Strompreisbremse

    Die Bundesregierung hat am 25.11.2022 die Gesetzentwürfe für die Strom-, Gas und Wärmepreisbremsen gebilligt. Mit den Preisbremsen werden nicht nur Verbraucherinnen und Verbraucher, sondern auch die Wirtschaft entlastet.

  9. Deutschland braucht jede Menge Technologiemetalle – nicht zuletzt für die Energiewende
    © Ed White, Pixabay

    ROHSTOFFMANGEL

    Deutschland braucht jede Menge Technologiemetalle – nicht zuletzt für die Energiewende

    Keine Rohstoffe + keine Industrieproduktion = kein Industriestandort Deutschland.
    Sehr vereinfacht ausgedrückt führt diese Kausalkette gerade jetzt vielen Menschen hierzulande vor Augen, wie abhängig Deutschland von intakten Lieferketten ist.

  10. Unternehmerische Sorgfaltspflichten in Lieferketten
    © pixababy

    LIEFERKETTEN

    Unternehmerische Sorgfaltspflichten in Lieferketten

    Mit dem neuen Lieferkettensorgfaltspflichtengesetz werden Unternehmen verstärkt in die Pflicht genommen vermehrt auf Menschenrechte, Umwelt und eine gute Unternehmens­führung bei ihren internationalen Aktivitäten zu achten.

  11. Collective Consciousness in Change
    © Alison Brooks

    BAK-PODCAST MIT DER KANADISCHEN ARCHITEKTIN ALISON BROOKS

    Collective Consciousness in Change

    Die kanadische Architektin Alison Brooks kam in den 1980er Jahren nach London, „einer Stadt super interessanter, kreativer Menschen“, die „alle einlädt, hier zu leben und zu arbeiten“. Wie hat sich eine der beliebtesten Städte der Welt in den letzten drei Jahrzehnten verändert? Und wie hat die preisgekrönte Architektin ihr Büro zu einer Zeit gegründet, als es kaum weibliche Architektinnen mit einem eigenen Büro gab?

  12. NAX-Kamingespräch „Looking back, looking forward…“
    © NAX

    1.12.2022 | BERLIN

    NAX-Kamingespräch „Looking back, looking forward…“

    Bereits zum vierten Mal luden das NAX und sein Projektpartner AIC International am 1.12.2022 zum Kamingespräch, um das Jahr 2022 gemeinsam mit den NAX-Paten und Patinnen unter dem Motto „Looking back, looking forward…“ ausklingen zu lassen und einen Ausblick auf das kommende Jahr 2023 zu wagen.

  13. GTAI/NAX-Publikation Belgien
    © GTAI/NAX
    Belgien

    Märkte für Architekturdienstleistungen

    GTAI/NAX-Publikation Belgien

    In Kooperation mit der GTAI – Germany Trade and Invest veröffentlicht NAX regelmäßig Publikationen zu einem aktuellen Zielmarkt. Themen sind: Entwicklungen der Bauwirtschaft und der Architekturdienstleistungen, Chancen für deutsche Architekten, Rechtliche Voraussetzungen und Marktzugang, Ausschreibungspraxis, Tipps für die Markterschließung, Charakteristika des Planungsablaufes und Besonderheiten im Baurecht. Hier können Sie die aktuelle GTAI/NAX-Publikation zum Zielmarkt Belgien herunterladen.

  14. NAX went Switzerland: Delegationsreise und TriNationales Kolloquium „Vergaberecht 2.0“
    © NAX
    Schweiz

    Zürich, 3.-5.11.2022

    NAX went Switzerland: Delegationsreise und TriNationales Kolloquium „Vergaberecht 2.0“

    NAX lud gemeinsam mit der SIA international Architekten aller Fachrichtungen sowie Ingenieure und Fachplaner und andere Baubeteiligte aus der DACH-Region zu einem Erfahrungsaustausch zum Thema „Vergaberecht 2.0“ nach Zürich in die Räume von NAX-Partner AIC Schweiz ein. Über 40 Interessierte aus Deutschland, Österreich und der Schweiz nahmen daran teil.

Seitenanfang