Schlagwort: BIM

  1. Kanada: beliebtes Ziel für Touristen – und Architekten
    © GEZE GmbH
    Kanada, Vereinigte Staaten von Amerika

    NAX-Partner GEZE

    Kanada: beliebtes Ziel für Touristen – und Architekten

    Majestätische Berge wie die Rocky Mountains, weite Wälder, glasklare Seen und Flüsse, dazu pulsierende Metropolen wie Vancouver, Montreal oder Toronto mit seiner beeindruckenden Skyline – Kanada ist nicht ohne Grund ein beliebtes Reiseziel.

  2. Studie der Europäischen Kommission zu BIM
    © ECSO
    Europäische Union

    Studie der Europäischen Kommission zu BIM

    Studie der Europäischen Kommission zu BIM

    Im März 2019 hat das European Construction Sector Observatory (ECSO), GD Binnenmarkt, eine Studie zu BIM veröffentlicht. Diese enthält politische Empfehlungen für die Einführung von BIM im Bausektor und berichtet über die Verwendung von BIM durch Architekten.

  3. NAX-Projektpartner AIC: Sicheres Planen unter Einsatz von BIM
    © BuroHappold Engineering als multidisziplinäres Ingenieurbüro mit Mecanoo Architects

    Sicheres Planen unter Einsatz von BIM

    NAX-Projektpartner AIC: Sicheres Planen unter Einsatz von BIM

    In Bezug auf die Berufshaftpflichtversicherung als Architekt oder Ingenieur ergeben sich Unterschiede zwischen der Verwendung einer BIM-fähigen Software im Zusammenhang mit einer versicherten beruflichen Tätigkeit und der Tätigkeit als BIM-Manager bzw. Koordinationsstelle.

  4. Building Information Modeling (BIM) – Komplette Türplanung jetzt noch einfacher
    © GEZE GmbH

    NAX-Partner GEZE

    Building Information Modeling (BIM) – Komplette Türplanung jetzt noch einfacher

    Mit GEZE BIM Objekten für das Türtechnik-Programm können Bauprojekte nun noch schneller, einfacher und sicherer entworfen und umgesetzt werden. Die GEZE Lösung für Building Information Modeling (BIM) wird ständig weiterentwickelt, um neue Features ergänzt und fit für internationale Anforderungen gemacht.

  5. Künstliche Intelligenz: Möglichkeiten für die Baubranche?
    © Fred Wagner

    Drei Fragen an Gabriele Seitz, Bundesarchitektenkammer

    Künstliche Intelligenz: Möglichkeiten für die Baubranche?

    Gabriele Seitz ist Leiterin des Referats Digitalisierung in der Bundesarchitektenkammer und beantwortete heute die Fragen des NAX.

  6. BIM Allianz
    © BIM Allianz

    Architekten finden gemeinsam Lösungen für BIM-Anwendungen

    BIM Allianz

    Die fortschreitende Digitalisierung des Bauens führt zu stetig steigenden Anforderungen an die Architekten hinsichtlich deren Planungsmethoden und Ressourcen. Es werden von den Verantwortlichen enorme Anstrengungen unternommen, die Anforderungen aufzuarbeiten und strukturiert nach Lösungen zu suchen, jeweils unter Verwendung der hauseigenen Möglichkeiten.

  7. fördert Strategien für vereinfachte Planungsprozesse im Bereich ‚Digitales Bauen‘
    © Michael Meschede
    Kanada, Niederlande, Vereinigte Staaten von Amerika

    NAX-Partner JUNG

    fördert Strategien für vereinfachte Planungsprozesse im Bereich ‚Digitales Bauen‘

    BIM hat mit seinen Werkzeugen die Baubranche verändert und soll Architekten und Planern die reibungslose Digitalisierung aller Prozesse – von der Planung bis hin zur Ausführung – erleichtern. JUNG unterstützt seine Partner aus Architektur und Planung aktiv durch den Einsatz modernster Technik und der Bereitstellung seiner Produkte als kostenlose BIM-Objekte.

  8. Aktuelle BIM-Politprojekte im Bundeshochbau: Deutsche Botschaft Wien
    © Schulz und Schulz
    Österreich

    Deutsche Botschaft in Wien

    Aktuelle BIM-Politprojekte im Bundeshochbau: Deutsche Botschaft Wien

    Die Bundesrepublik Deutschland hat 2016 einen Wettbewerb für einen Neubau der Deutschen Botschaft in Wien ausgeschrieben. Bereits in der Ausschreibung wurde seitens Deutschlands BIM als Grundvoraussetzung für die Realisierung des Projektes festgelegt. Die Ausschreibung gewonnen hat der Entwurf von Schulz und Schulz (Leipzig), der vor allem darauf gesetzt hat, den Grünraum mit dem Gebäude zu verweben.

  9. BIM World Munich 2018
    © bim-world.de

    Veranstaltungsbericht 27. und 28.11 2018 | MÜNCHEN

    BIM World Munich 2018

    Die BIM World Munich öffnete am 27. und 28.11.2018 ihre Pforten. Bei der größten Veranstaltung zum Building Information Modeling im deutschsprachigen Raum traf sich die gesamte Wertschöpfungskette Bau.

  10. Interview zum Thema BIM
    © Christian Kruppa, Berlin

    Gabriele Seitz Leiterin des Referats Digitalisierung in der BAK.

    Interview zum Thema BIM

    Gabriele Seitz ist Diplom-Betriebswirtin leitete jahrelang die Geschicke und Aktivitäten des Netzwerk Architekturexport NAX der Bundesarchitektenkammer (BAK) und ist seit Anfang 2017 Leiterin des neu geschaffenen Referats Digitalisierung in der BAK. Sie beantwortete unsere Fragen zum Thema BIM.

  11. Interview zum Thema BIM
    © C.F. Møller Architects
    Dänemark, Norwegen

    Julian Weyer (JW), C. F. Møller Architects

    Interview zum Thema BIM

    NAX interviewte am Rande der internationalen Immobilienmesse MIPIM in Cannes Julian Weyer, Partner in einem der ältesten und größten Architekturbüros Skandinaviens, C. F. Møller Architects in Kopenhagen, zum Thema BIM.

  12. Erfahrungen mit BIM
    © Dr. Krekeler Generalplaner GmbH
    Saudi Arabien

    NAX-Pate Gerber und Krekeler Generalplaner

    Erfahrungen mit BIM

    Erfolgreiches BIM-basiertes Arbeiten erfordert von Architekten und Fachplanern eine nicht zu unterschätzende Umstellung von Planungsprozessen und verändert die Zusammenarbeit mit Ingenieuren, Bauherrn und anderen Partnern. Wir haben die beiden NAX-Patenbüros Gerber Architekten und Dr. Krekeler Architekten und Generalplaner nach ihren Erfahrungen mit der neuen Planungsmethode gefragt.

  13. BIM Objekte: Mehr Planungssicherheit bei der kompletten Türenplanung
    © GEZE

    NAX-Partner GEZE

    BIM Objekte: Mehr Planungssicherheit bei der kompletten Türenplanung

    Wie können Gebäude in wirtschaftlicheren Prozessen schneller, planungssicherer, kosteneffizienter, termingerecht, fehlerfrei und nicht zuletzt nachhaltiger geplant und realisiert werden? Wie können nachträgliche Modifizierungen aufgrund fehlender oder zu spät verfügbarer Informationen weitgehend vermieden werden?

  14. Einige Fakten zu BIM – Building Information Modeling

    Das Thema Building Information Modeling und seine Auswirkungen auf die Akteure der Wertschöpfungskette Bau in Deutschland werden heiß diskutiert. NAX möchte an dieser Stelle ausschließlich informieren, nicht werten, und stellt Ihnen nachfolgend einige Projekte, Aktivitäten und Initiativen vor.

Seitenanfang