Schlagwort: Erfahrungsbericht

  1. „Muttersprachler im eigenen Büro sind ein großer Vorteil“
    © Alessandra Chemollo © Polymnia Venezia
    Italien

    Interview mit NAX-Pate sauerbruch hutton

    „Muttersprachler im eigenen Büro sind ein großer Vorteil“

    Ein erfahrenes Team von insgesamt 120 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern bildet die wichtigste Ressource des international erfolgreichen Büros für Architektur, Städtebau und Gestaltung Sauerbruch Hutton. Eng vernetzt, interdisziplinär und in einem intensivem dialogischem Prozess entstehen Projekte weltweit, so wie beispielsweise das M9 – Museum für die Geschichte des 20. Jahrhunderts in Venedig. Welche Erfahrungen Bettina Magistretti und David Wegener von Sauerbruch Hutton in Italien bereits gesammelt haben, teilen sie mit uns in diesem Interview.

  2. „Die Vielfalt, Natürlichkeit, Raumqualität und Nachhaltigkeit von Holz sind mit keinem anderen Material zu vergleichen.“
    © Jasper Architects
    Argentinien, Dominikanische Republik, Peru

    NAX-Pate Jasper Architects

    „Die Vielfalt, Natürlichkeit, Raumqualität und Nachhaltigkeit von Holz sind mit keinem anderen Material zu vergleichen.“

    Holz ist für Martin Jasper vom NAX-Patenbüro Jasper Architects, jenseits des aktuellen Trends, immer schon ein Material seiner Wahl gewesen. Die Fülle an Holzarten bietet Architekten einen immensen Gestaltungsspielraum. Hier berichtet er von seinen Projekten in Holz- und Mischbauweise und darüber welchen Stellenwert Holz bei den Bauherren in Südamerika hat.

  3. „Planen und Bauen mit Holz hat bei uns eine lange Tradition“
    © Bollinger+Grohmann
    China, Frankreich, Norwegen

    NAX-Pate Bollinger+Grohmann

    „Planen und Bauen mit Holz hat bei uns eine lange Tradition“

    Planen und Bauen mit dem Werkstoff Holz hat bei Bollinger+Grohmann eine lange Tradition. Eng verknüpft mit den Themen Nachhal­tigkeit und Ressourcenschonung,  aber auch dank der innovativen Entwicklung von Holzbaustoffen, die eine industrielle Herstellung und Vorfertigung ermöglichen, rückt der Baustoff Holz aktuell auch international immer stärker in den Vordergrund.

  4. Erfahrungen in China Video „Urban Renewal“
    China

    NAX-Video

    Erfahrungen in China Video „Urban Renewal“

    Der von NAX produzierte Kurzfilm zeigt nachhaltige Stadtentwicklung in China anhand von konkreten Projekten deutscher Architekten auf, und welche Rolle Architektur in der Entwicklung spielt. Vier NAX-Patenbüros berichten über ihre Erfahrungen bei der Planung und Umsetzung von Regenerationsprojekten und der chinesisch-deutschen Zusammenarbeit.

  5. „Wandel durch Annäherung halten wir für wichtiger als Länder und Kulturen auszugrenzen.“
    © Uwe Dettmar
    China, Qatar, Russland, Saudi Arabien, Jemen

    Interview AS+P

    „Wandel durch Annäherung halten wir für wichtiger als Länder und Kulturen auszugrenzen.“

    Joachim Schares spricht in diesem Interview über das Projekt „Innovation Cluster“ in Riad, ein lebendiger, eigenständiger Mixed-use-Stadtbezirk, wie sich die Planungsprozesse in dem Land momentan verändern und wie man in Corona-Zeiten das Exportgeschäft am Laufen hält. Außerdem erklärt er, warum sich AS+P trotz unterschiedlichem Demokratie- und Nachhaltigkeitsverständnis seit 40 Jahren in Saudi-Arabien engagieren.

  6. Vom Skiresort in Abu Dhabi bis NEOM
    © Daimler
    Vereinigte Arabische Emirate, Saudi Arabien

    LAVAs Erfahrungen im arabischen Raum

    Vom Skiresort in Abu Dhabi bis NEOM

    „German Engineering“‘ ist im arabischen Raum hoch angesehen, gleichzeitig sind Geschwindigkeit, Flexibilität und lokale Kontakte zur Einschätzung der Situation gefragt. Tobias Wallisser vom NAX-Patenbüro LAVA.

  7. Hochwertige Wohnimmobilien sind gefragt
    © RMK/Schueco
    Russland

    NAX-Pate Priedemann über Fassadenplanung in Russland

    Hochwertige Wohnimmobilien sind gefragt

    Priedemann Facade Experts sind seit etwa fünf Jahren dauerhaft in Russland tätig und sind mittlerweile fest im Markt verankert. Hier berichten sie über ihre Erfahrungen bei der Fassadenplanung in Russland, lokale Kompetenz und die Anforderungen des russischen Markts.

  8. Planen und Bauen in Sichtweite des Kreml
    © Hadi Teherani Architects
    Russland

    Interview Hadi Teherani Architects

    Planen und Bauen in Sichtweite des Kreml

    Christoph Woop lebt und arbeitet derzeit in Teheran, ist aber ein echter Russland-Experte: Elf Jahre lang hat er in Russland gelebt und war die letzten fünf davon als Büroleiter in Moskau für NAX-Pate Hadi Teherani Architects tätig. In dieser Zeit hat das Büro zahlreiche Projekte, vor allem im Bereich Residential, realisiert. NAX hat ihn gebeten, sich an seine Zeit als Expat in Russland zurückzuerinnern.

  9. Die Wertschätzung für deutsche Architekten ist in Russland ungebrochen groß
    © HPP Architekten, Foto: Chris Rausch BEHRENDT & RAUSCH
    Russland

    Interview NAX-Pate HPP Architekten

    Die Wertschätzung für deutsche Architekten ist in Russland ungebrochen groß

    NAX sprach mit Senior Partner Gerhard G. Feldmeyer und Partner Antonino Vultaggio vom NAX-Patenbüro HPP Architekten über ihre Erfahrungen auf dem russischen Markt. Sie berichten u.a. von dem Projekt Multifunktionsarena Jekaterinburg aber auch von den Unterschieden bei den Planungsprozessen und den Besonderheiten bei der Zusammenarbeit mit russischen Partnern.

  10. Interview: Healing Architecture

    NAX-Video

    Interview: Healing Architecture

    „Wie schafft man bei Bauten für das Gesundheitswesen durch Architektur einen Mehrwerte für alle Nutzer?“ und „Wie müssen die Krankenhäuser von morgen aussehen, um für die Herausforderungen unserer Zeit besser gerüstet zu sein?“ auf dieses und andere Fragen antwortet Frau Prof. Nickl-Weller vom NAX-Patenbüros Nickl &Partner und ehemalige Professorin des Fachbereichs Architecture for health an der TU Berlin.

  11. Sydneys neuer Signature Tower wird süpergrün
    © ingenhoven architects Doug and Wolf
    Australien

    NAX-Pate ingenhoven architects berichtet

    Sydneys neuer Signature Tower wird süpergrün

    Im Mai dieses Jahres erteilte die Stadt Sydney die Baugenehmigung für das Projekt 505 George Street und machte damit den Weg frei für Sydneys zukünftig höchsten Wohnturm. NAX-Pate ingenhoven architects und das australische Büro architectus gewannen mit ihrem Entwurf eines 270 Meter hohen Signature Towers 2018 den internationalen Wettbewerb.

  12. Architektur sollte  einen Mehrwert für Menschen generieren
    © Marcus Pietrek

    NAX-Pate RKW Architektur im Interview

    Architektur sollte einen Mehrwert für Menschen generieren

    Architektur sollte durch die bestmögliche Nutzung der zur Verfügung stehenden Ressourcen (über ihre funktionale Bestimmung hinaus) einen Mehrwert für Menschen generieren. Dieser Mehrwert kann auf vielen Ebenen geschaffen werden: sozial, ökologisch oder auch kulturell. Trotzdem bleibt dies oftmals eine Herausforderung für jedes Projekt. Im Interview berichten Tobias Bünemann und Jabra Soliman von zwei konkreten Projekten.

  13. Nachhaltige Architektur
    © Wittmar Deimel

    Interview mit Jessica Borchardt von NAX-Pate BAID

    Nachhaltige Architektur

    Das Hamburger Architekturbüro BAID steht für zeitgemässe Architektur in einem ganzheitlich verstandenen Zusammenhang von Planung und Realisierung und widmet sich den Schwerpunkten hochwertiger Wohnungsbau und Planung von großen Büro- und Verwaltungskomplexen. Im NAX-Interview berichtet Inhaberin und Geschäftsführerin Jessica Borchardt von dem Projekt THE GRID in Essen.

  14. Experience Working on the Sao Paulo Exhibition  and Convention Center
    © Wilmotte & Associés Architectes

    NAX Member Bollinger + Grohmann

    Experience Working on the Sao Paulo Exhibition and Convention Center

    The Exhibition and Convention Centre in Sao Paulo is the largest private exhibition centre in Latin America. Bollinger + Grohmann were contacted and contracted directly by the architectural company Wilmotte & Associés to provide structural design services during the conception phases for the large-scale enlargement of the Centre.

  15. Interview mit Tobias Keyl zum afrikanischen Markt
    © gmp
    Kenia

    NAX-Pate gmp · Architekten von Gerkan, Marg und Partner

    Interview mit Tobias Keyl zum afrikanischen Markt

    NAX sprach mit Tobias Keyl von NAX-Pate gmp · Architekten von Gerkan, Marg und Partner über die Erfahrungen des Büros auf dem afrikanischen Markt. Er berichtet u.a. von dem Projekt AVIC African Headquarters in Nairobi, aber auch von Gated Communities und Kooperationen mit China.

  16. Four Points by Sheraton: Richtungsweisend für die slowenische Architektur
    © KSP Jürgen Engel Architekten
    Bulgarien, Slowenien

    NAX-Pate KSP Jürgen Engel Architekten im Interview

    Four Points by Sheraton: Richtungsweisend für die slowenische Architektur

    Neben vier nationalen Standorten ist KSP Jürgen Engel Architekten auch im Ausland vertreten. Die ausländischen Tätigkeiten mit Schwerpunkt Asien werden von Thomas Busse als Geschäftsführer der KSP Jürgen Engel International verantwortet. Seit einigen Jahren ist das Büro auch in Osteuropa erfolgreich tätig, darunter in Riga und Ljubljana. Elena Georgieva war 2017 als Projektleiterin für das Four Points by Sheraton in Ljubljana verantwortlich, worauf zwei weitere Projekte in Ljubljana folgten.

  17. Planen und Bauen in Rumänien: Anspruchsvolle Bauaufgaben zwischen Denkmalschutz und Erdbebensicherheit
    © KREKELER ARCHITEKTEN GENERALPLANER
    Rumänien

    NAX-Pate KREKELER ARCHITEKTEN GENERALPLANER

    Planen und Bauen in Rumänien: Anspruchsvolle Bauaufgaben zwischen Denkmalschutz und Erdbebensicherheit

    NAX-Patenbüro KREKELER ARCHITEKTEN GENERALPLANER berichten über das Planen und Bauen in Rumänien und den anspruchsvollen Bauaufgaben zwischen Denkmalschutz und Erdbebensicherheit.

  18. Der Schmäh macht den Unterschied!
    © Sabine Winnemuth
    Österreich

    NAX-Pate SEHW über das Planen und Bauen in Österreich

    Der Schmäh macht den Unterschied!

    Jüngst ist das NAX von einem Erfahrungsaustausch aus Wien zurückgekehrt, zu dem unter dem Titel „Vienna Calling“ eingeladen war. SEHW ist gar nicht erst wieder zurückgekehrt… Unser call nach Wien erreichte uns 2002.

  19. Planning between France and Brazil
    © Wilmotte & Associés Architectes
    Brasilien, Frankreich

    NAX-Member Bollinger + Grohmann

    Planning between France and Brazil

    The Exhibition and Convention Centre in Sao Paulo is the largest private exhibition centre in Latin America. Bollinger + Grohmann were contacted and contracted directly by the architectural company Wilmotte & Associés to provide structural design services during the conception phases for the large-scale enlargement of the Centre.

  20. Eine Landmarke für Penang
    © B.Braun, Penang, Malaysia
    Malaysia

    NAX-Pate Orange Blu berichtet

    Eine Landmarke für Penang

    Auf der malaysischen Insel Penang entwickelt NAX-Pate Orange Blu Masterpläne für zwei Produktionsstandorte des Medizinprodukteherstellers B. Braun Melsungen AG. Auf etwa 150.000m² sind Verwaltung, Produktion und Sozialfunktionen untergebracht, ein achtgeschossiges Bürogebäude ist als Landmarke weithin sichtbar. 2017 wurden die Eingangsbauten zum Campus 1 fertiggestellt. NAX sprach mit Orange Blu-Geschäftsführer Manuel Schupp über das Projekt.

  21. Nischenbesetzung und lokale Partner sind das A und O
    © WTM Engineers
    Schweiz

    NAX-Pate WTM Engineers in der Schweiz

    Nischenbesetzung und lokale Partner sind das A und O

    WTM Engineers ist sowohl in Deutschland als auch in Europa und international erfolgreich tätig. In unserem Interviewe berichten sie über ihre Projekte und Erfahrungen in der Schweiz.

  22. Als NAX-Pate aktiv in den USA
    © Photo: Ingenhoven architects

    Fragen an Dipl.-Ing. Ben Dieckmann (BD), Director, ingenhoven architects

    Als NAX-Pate aktiv in den USA

    NAXNAX Netzwerk Architekturexport: Sie sind in den USA aktiv. Seit wann und wo in den Staaten? Welche Projekte realisieren Sie? BD: Unser erstes, […]

  23. Als NAX-Pate aktiv in Rotterdam
    © Atelier Kempe Thill

    Interview mit Dipl.-Ing. Oliver Thill vom Atelier Kempe Thill in Rotterdam

    Als NAX-Pate aktiv in Rotterdam

    NAXNAX Netzwerk Architekturexport: Sie und André Kempe hat es nach dem Studium und mit dem EUROPAN 5 – Gewinn Ihres Entwurfes für 300 […]

Seitenanfang