Übersicht aller Inhalte

Liste eingrenzen
1525 gelistet
  1. MIPIM

    MIPIM

    Website
    www
  2. Thomas Busse & Jürgen Engel, KSP ENGEL
    Friederike Schönhardt-Liedtke

    Warum NAX-Pate werden?

    Thomas Busse & Jürgen Engel, KSP ENGEL

    Das NAXNAX Netzwerk Architekturexport lebt von seinen circa 60 Patenbüros, die sich untereinander vernetzen, austauschen und ihre Expertise weitergeben. Was es ausmacht, ein NAX-Pate zu […]

  3. Nikolaus Goetze & Stephan Schütz, gmp
    Friederike Schönhardt-Liedtke

    Warum NAX-Paten werden?

    Nikolaus Goetze & Stephan Schütz, gmp

    Das NAXNAX Netzwerk Architekturexport lebt von seinen circa 60 Patenbüros, die sich untereinander vernetzen, austauschen und ihre Expertise weitergeben. Was es ausmacht, ein […]

  4. Prof Dita Leyh, ISA Internationales Stadtbauatelier
    Friederike Schönhardt-Liedtke

    Warum NAX-Paten werden?

    Prof Dita Leyh, ISA Internationales Stadtbauatelier

    Das NAXNAX Netzwerk Architekturexport lebt von seinen circa 60 Patenbüros, die sich untereinander vernetzen, austauschen und ihre Expertise weitergeben. Was es ausmacht, ein […]

  5. MIPIM 2022
    © Ushi Gierer
    Frankreich Melanie Läge

    MIPIM 2022

    Sie bringt die einflussreichsten Akteure aller internationalen Immobilienbereiche – Büros, Wohnungen, Einzelhandel, Gesundheit, Sport, Logistik und Industrie – zusammen und bietet einen einzigartigen Zugang zu der größten Anzahl von Entwicklungsprojekten und Kapitalquellen weltweit.

  6. Veranstaltung in der Schweizerische Botschaft zum Nachhaltigen Bauen
    © Ansgar Koreng / CC BY-SA 3.0 (DE)
    Schweiz Friederike Schönhardt-Liedtke

    24.3.2022 | BERLIN

    Veranstaltung in der Schweizerische Botschaft zum Nachhaltigen Bauen

    Am 24.3. war NAX Co-Veranstalter einer Diskussionsrunde zum Thema „Hochhausbau und verdichtetes Bauen aus der Perspektive nachhaltiger Baukultur“, die in der Schweizerische Botschaft in Berlin stattfand. Die hybride Veranstaltung fand im Rahmen der Fachtagung Nachhaltiges Bauen in Aarau statt.

  7. Verlängerung der Corona-Überbrückungshilfen IV
    Deutschland Friederike Schönhardt-Liedtke

    Pandemie

    Verlängerung der Corona-Überbrückungshilfen IV

    Die Corona-Überbrückungshilfen wurden nochmals verlängert, um Unternehmen und Freiberufler in weiterhin unsicheren Zeiten in bewährter Weise zu unterstützen.Bis zum 30.6. können Unternehmen, die […]

  8. Weltweit im Trend: Gebäude energieeffizienter gestalten
    © GEZE GmbH
    China Friederike Schönhardt-Liedtke

    NAX-Partner GEZE

    Weltweit im Trend: Gebäude energieeffizienter gestalten

    Der Klimawandel ist ein globales Thema und die Frage, wie Klimaschutzziele erreicht werden können, beschäftigt die Regierungen in aller Welt – auch in […]

  9. Ifo Konjunkturbefragung: Nehmen Sie teil und erhalten Sie kostenfrei Branchenergebnisse
    © ifo Institut
    Deutschland Friederike Schönhardt-Liedtke

    Umfrage

    Ifo Konjunkturbefragung: Nehmen Sie teil und erhalten Sie kostenfrei Branchenergebnisse

    Der ifo Geschäftsklimaindex stellt national wie international einen der am meisten beachteten Konjunkturindikatoren dar. Wir bitten Sie deshalb, sich an der monatlichen Umfrage zu beteiligen. Für Ihr Engagement stellt Ihnen das ifo Institut aktuelle Ergebnisse zur Verfügung.

  10. Europäische Union Friederike Schönhardt-Liedtke

    Vergabe in der EU

    Neue Schwellenwerte bei EU-weiten Vergaben

    Die Europäische Kommission hat zum 1.1. die Schwellenwerte für die öffentliche Auftragsvergabe turnusmäßig durch delegierte Rechtsakte angepasst. Betroffen war die Auftragsvergabe für Dienstleistungen, […]

  11. BAK begrüßt EuGH-Urteil zu HOAI-Altverträgen
    Deutschland Friederike Schönhardt-Liedtke

    HOAI

    BAK begrüßt EuGH-Urteil zu HOAI-Altverträgen

    Der Europäische Gerichtshof (EuGH) hat am 18.1. über die Frage entschieden, ob die bis zum Inkrafttreten der angepassten HOAI am 1.1.2021 dort enthaltenen verbindlichen Mindestsätze bei Altverträgen trotz des EuGH-Urteils vom 4.7.2019 weiterhin angewendet werden können oder nicht.

  12. EUARV – Start eines neuen Green-Deal-Projekts zu klimaneutralen Kreislaufkommunen
    © European Commission
    Europäische Union Friederike Schönhardt-Liedtke

    EU

    EUARV – Start eines neuen Green-Deal-Projekts zu klimaneutralen Kreislaufkommunen

    Am 19.1.2021 fiel der Startschuss für das neue Green-Deel-Projekt ARV (norwegisch für „Vermächtnis“ und „Erbe“), das sich um die Entwicklung und den Ausbau von klimafreundlichen zirkulären Gemeinschaften kümmert.

  13. #stand with Ukraine
    © NAX
    Ukraine Melanie Läge

    #stand with Ukraine

    Die Lage in der Ukraine ist mehr als erschütternd. Als Gemeinschaft der Architektenkammern versuchen wir, über Solidaritätsbekundungen hinausgehend, konkrete Hilfe anzubieten.

  14. Analysen: Chinas Bausektor steht schwierigen Zeiten gegenüber
    China Friederike Schönhardt-Liedtke

    INFORMATIONEN UNSERES PARTNERS GERMANY TRADE AND INVEST

    Analysen: Chinas Bausektor steht schwierigen Zeiten gegenüber

    Unser Partner Germany Trade & Invest informiert in Analysen über die Entwicklung der wirtschaftlichen Lage im chinesischen Bausektor.

  15. Hotel Mexico
    © Viega
    Melanie Läge

    Projektpartner Viega

    Hotel Mexico

    Pünktlich zur Badesaison 2012 eröffnete das Hotel Mexico an der Strandpromenade von Cesenatico, Italien. Erweitert um zahlreiche Zimmer, Swimmingpool und Sonnenterrasse bietet das Hotel nun Dienstleistungen und Aufenthaltsbereiche von hoher Qualität sowie eine größere Anzahl komfortabler und zeitgenössisch gestalteter Zimmer. Die frische Designlinie des Architekten Marco Cortesi ist in jedem Detail wiederzufinden, auch in den WC-Betätigungsplatten.

  16. Indische Forschungsstation Bharati
    © Viega
    Melanie Läge

    Projektpartner Viega

    Indische Forschungsstation Bharati

    Am antarktischen Felsplateau „Larsemann Hills“ mit Temperaturen bis minus 40 °C betreibt Indien seit 2012 eine wissenschaftliche Forschungsstation mit dem blumigen und durchaus passenden Namen „Bharati“ – so heißt auch die hinduistische Göttin der Weisheit und des Wissens. Damit Weisheit und Wissen auch auf dem isolierten und rauen Kontinent gut gedeihen können, ist eine zuverlässige Versorgung des Wissenschaftsteams mit Wärme und Wasser überlebenswichtig.

  17. Kennecott UT Copper – Kupfermine
    © Viega
    Melanie Läge

    Projektpartner Viega

    Kennecott UT Copper – Kupfermine

    Kennecott UT Copper (KUC) ist eine der größten Kupferminen der Welt. Das Unternehmen wurde im Jahre 1903 gegründet und ist einer der führenden Produzenten von Kupfer, Gold, Silber und Molybdän. Mit 18,7 Millionen Tonnen hat die Mine in Bingham Canyon, Utah, USA, mehr Kupfer geliefert als jedes andere Bergwerk.

  18. Dayuan Haidian Mansions, Beijing
    © Viega
    Melanie Läge

    Projectpartner Viega

    Dayuan Haidian Mansions, Beijing

    Located in the Haidian District of the city, Dayuan Haidian Mansion has ten luxury residential buildings with 348 apartments which are 170 m2 to 340 m2 in size. Designed by Beijing Victory Star Architectural & Civil Engineering Design CO., LTD., it features a classical Chinese garden landscape and a healthy living environment as the highlights of this residence sub-district.

  19. Dalí Museum
    © Viega
    Melanie Läge

    Projektpartner Viega

    Dalí Museum

    Für die Trinkwasserversorgung des Dalí Museums installierte das ausführende Installationsunternehmen Feddon Mechanical LLC einige hundert Meter Kupfer-Rohrleitungen sowie Verbinder des Profipress-Systems (nach US-Standard) bis zu einer Größe von 4 Zoll.

  20. Freiheitsstatue
    © Viega
    Melanie Läge

    Projektpartner Viega

    Freiheitsstatue

    Die attraktive Lady ist weltbekannt – als großartiges Symbol für Freiheit und das „Streben nach Glück“. Mit einer Höhe von fast 100 Metern inklusive Sockel ist „Lady Liberty“, die Freiheitsstaue, ein beeindruckendes Bauwerk. Und natürlich ist sie eine der beliebtesten Attraktionen New Yorks. Mehrere Millionen „Verehrer“ jährlich pilgern mit der Fähre auf die kleine Insel „Liberty Island“ in der Upper Bay zwischen Jersey City und Manhattan.

  21. Europäische Union Friederike Schönhardt-Liedtke

    Neue ACE-Veröffentlichung zu Geschäftsmodellen für Planende

    Der Architects‘ Council of Europe (ACEACE Architects’ Council of Europe Conseil des Architectes d’Europe) hat in Zusammenarbeit mit der Bundesarchitektenkammer eine neue Veröffentlichung […]

  22. Econet Monitor berichtet über „Green Markets“ und „Climate Challenge“ in China
    © AHK Greater China
    China Friederike Schönhardt-Liedtke

    Fachmagazin

    Econet Monitor berichtet über „Green Markets“ und „Climate Challenge“ in China

    Die Januar-Ausgabe des Econet Monitors widmet sich den aktuellen staatlichen Anforderungen, Regulierungen und Förderungen im Bereich Energieeffizienz, Dekarbonisierung und klimaschutzbedingter Strukturwandel in der ostasiatischen Nation.

  23. Weitere Preise fürs Neue Europäische Bauhaus ausgelobt
    © New European Bauahaus
    Friederike Schönhardt-Liedtke

    Wettbewerb

    Weitere Preise fürs Neue Europäische Bauhaus ausgelobt

    Die Europäische Kommission hat erneut Preise im Rahmen der Initiative Neues Europäisches Bauhaus (NEB) ausgelobt. Anders als bei der ersten Ausgabe 2021 sollen in diesem Jahr insgesamt 18 Projekte in vier Kategorien ausgezeichnet werden.

  24. NAX Fachartikel über Urban Renewal in chinesischen Städten
    China Friederike Schönhardt-Liedtke

    Econet Monitor – Green Building Special 2022

    NAX Fachartikel über Urban Renewal in chinesischen Städten

    In der Sonderausgabe „Green Building“ des Econet Monitors schreibt NAX über Strategien zur urbanen Erneuerung in chinesischen Großstädten und den Beitrag, den deutsche Planende dabei leisten können.

  25. Highlights on Urban Regeneration Perspectives for Chinese Cities
    © NAX
    China Melanie Läge

    Brochure Sino-German City Lab

    Highlights on Urban Regeneration Perspectives for Chinese Cities

    Der Bericht der EU-Expertengruppe für eine hochwertige Architektur und gebaute Umwelt für alle wurde am 6.10. bei der Konferenz „Building Europe“ in Graz und Maribor und am 12.10. bei einer Veranstaltung des Architects´ Council of Europe (ACE) zur Europäischen Woche der Regionen und Städte vorgestellt. Er enthält Empfehlungen für lokale/regionale Behörden und andere Akteure und nimmt u.a. Bezug auf die Davos-Erklärung für eine hohe Baukultur, die Neue Leipzig-Charta, die EU-Städteagenda, den Green Deal und das Neue Europäische Bauhaus.

  26. Sino-German City Lab: Learnings on Urban Regeneration in China
    China Friederike Schönhardt-Liedtke

    Sino-German City Lab: Learnings on Urban Regeneration in China

    The Sino-German City Lab brought together German architects and urban planners, Chinese city representatives and industry experts to discuss perspectives and share knowledge on sustainable urban regeneration strategies for Chinese cities. It was organized by the Network for Architectural Exchange (NAX) and CONSTELLATIONS International. The lab has rendered many inspiring insights into urban renewal practice in Germany and China, its challenges and opportunities. The following statements have emerged as the most significant lessons learned.

  27. Schweiz, China, Deutschland, Spanien

    Hector Alamar Architects

  28. HPP Architekten
    © NAX
    China Melanie Läge

    Video-Interview

    HPP Architekten

    As part of our Sino-German City Lab, Werner Sübai from HPP Architekten shares his experiences on the topic of urban regeneration answering questions such as what strategies can make sustainability possible in urban design and what is the importance of considering more aspects than financial when developing a project?

  29. Expert Talk on the State of Urban Renewal in China with Prof. Yang Jianqiang
    © NAX
    China Melanie Läge

    Expert-Talk

    Expert Talk on the State of Urban Renewal in China with Prof. Yang Jianqiang

    For the Sino-German City Lab, NAX invited Prof. Yang Jianqiang, from the Southeast University in Nanjing, to give a lecture about the development history and course of urban regeneration in China, its practical significance and goals, China’s planning path to achieve sustainable urban regeneration and future expectations on Sino-German cooperation in urban renewal.

  30. KSP ENGEL
    © NAX
    China Melanie Läge

    Video-Interview

    KSP ENGEL

    As part of our Sino-German City Lab, Jürgen Engel and Thomas Busse from KSP Engel share their experiences on the topic of urban regeneration answering questions such as what are effective planning approaches for sustainable urban regeneration and what future trends are important to be considered for urban regeneration.

  31. EXPERT TALK ON THE DECARBONIZATION CHALLENGES OF CHINESE CITIES WITH DENA
    © NAX
    China Melanie Läge

    Expert-Talk

    EXPERT TALK ON THE DECARBONIZATION CHALLENGES OF CHINESE CITIES WITH DENA

    For the Sino-German City Lab, NAX talked to Thilo Cunz and Ang Ye from the German Energy Agency (dena) about the challenges Chinese cities are currently facing on their way to decarbonization.

  32. GRAFT
    © GRAFT
    China Melanie Läge

    Podcast

    GRAFT

    As part of our Sino-German City Lab, Wolfram Putz from GRAFT shares his experiences on the topic of urban regeneration, answering questions such as why are green technologies a key factor for urban regeneration and how is it possible to create a market for urban regeneration projects.

  33. Expert Talk on the Role of Sustainable Building Certification in Urban Renewal with Shizhe Ma, DGNB
    © NAX
    China Melanie Läge

    Expert-Talk

    Expert Talk on the Role of Sustainable Building Certification in Urban Renewal with Shizhe Ma, DGNB

    For the Sino-German City Lab, NAX talked to Shizhe Ma, International Certification Consultant at the German Sustainable Building Council DGNB, about the challenges and opportunities of sustainable buidling certification for urban renewal projects. In this expert talk, Mr. Ma shares insights intpo DGNB’s work in China as well as the details of their certification system.

  34. Nickl & Partner
    © NAX
    China Melanie Läge

    Video-Interview

    Nickl & Partner

    As part of our Sino-German City Lab, Hieronimus Nickl from Nickl & Partner shares his experiences on the topic of urban regeneration answering questions such as what is the need for urban regeneration and how do you see the evolution of the approach to urban regeneration in China.

  35. JASPER Architects
    © Jasper Architects
    China Melanie Läge

    Podcast

    JASPER Architects

    As part of our Sino-German City Lab, Martin Jasper from Jasper Architects shares his experiences on the topic of urban regeneration answering questions such as how much influence do architects have on what to keep in regeneration projects and how can urban regeneration contribute to sustainability.

  36. Expert Talk on China’s Urban Decarbonization Strategy with Thomas Fritzsche, tfa architects
    China Melanie Läge

    Expert-Talk

    Expert Talk on China’s Urban Decarbonization Strategy with Thomas Fritzsche, tfa architects

    For the Sino-German City Lab, NAX talked to Thomas Fritzsche, founder of and Head of Design at tfa architects, on the evolution of the Chinese architectural market with regards to sustainability standards, the urban decarbonization strategy and what German planners can contribute to the Chinese urban renewal efforts.

  37. Gerber Architekten
    © NAX
    China Melanie Läge

    Video-Interview

    Gerber Architekten

    As part of our Sino-German City Lab, Marius Ryrko from Gerber Architekten shares his experiences on the topic of urban regeneration, the development of the approach in China and the successful implementation of urban renewal strategies in urban planning projects.

  38. gmp Architekten
    © gmp
    China Melanie Läge

    Podcast

    gmp Architekten

    As part of our Sino-German City Lab, Magdalene Weiß from gmp shares her experiences on the topic of urban regeneration, answering questions such as what challenges and difficulties are German architects facing in urban regeneration projects in both China and Germany and how do you balance the needs of different stakeholders as a project architect.

Seitenanfang