ÅWL Arkitekter AB


mr Sven Ostner

E-Mailadresse
sven.ostner@awlark.se
Website
Zur Website

Projekte

  1. Schweden

    Sehr geehrte Damen und Herrn,eine Tätigkeit im Ausland ist komplexer und risikoträchtiger als auf dem Heimatmarkt. Eine Vielzahl vonInformationen und Kenntnissen sind erforderlich, um in einem fremden Kontext erfolgreich zu agieren.Ohne lokale Kenntnisse und Unterstützung aus dem Zielland heraus, bedeutet dies einen langen undbeschwerlichen Prozeß.Hier setzt das Angebot der Beratungsagentur Crossworks an. Als Vermittler, Berater und Katalysatorunterstützt und begleidet sie die Tätigkeit in Schweden oder Großbritannien, und liefert wertvolleInformationen und Hilfe in den folgende Bereichen:Vorbereitung:– Beratung zur strategischer Positionierung– Konkurrenz- und Marktanalyse– Beratung zu kulturellen Aspekten– Beratung zur Unternehmenspräsentation / PR– Beratung zu Ausschreibungen, Kalkulation, Angebotserstellung– Beschaffung und Übersetzung von bauspezifischen Texten, Bestimmungen und Gesetzen– Individuelle Informationsbeschaffung (Business Intelligence)– Kontakt mit Behörden– Repräsentation in SchwedenAkquisition:– Information über mögliche Aufträge– Vermittlung an potentielle Kunden– Suche von Kooperationspartnern– Beratung zu Ausschreibungen, Kalkulation, AngebotserstellungAusführung:– Entwurf– Bauantragsstellung– Ausführungsplanung– Beratung und Unterstützung bei Verhandlungen und Besprechungen– ProjektbegleidungWeitere Leistungen können individuell vereinbart werden.Für nähere Auskünfte und Informationen stehe ich Ihnen natürlich gerne zur Verfügung.

    Sonstige
  2. Wohnhochhaus ”Kajen 5”

    Wohnhochhaus auf Ufergrundstück mit 24 Etagen und 190 Wohnungen in Stockholm

    Wohnbauten
  3. Retailkvartier ”Barkarby Gate”

    Fachmarktzentrum mit 22 000 m2 als Ergebnis eines gewonnen Wettbewerbes. Der effektiver Gebäudekomplex mit städebaulichen Qualiteten liegt nördlich von Stockholm

    Bauwerke für Handel oder Gewerbe
  4. Bürogebäute ”Svea Artilleri”

    Büroprojekt mit 32 600 m2 und 225 Parkplätzen in Stockholm. Darin enthalten ist ein Gebäudekomplex von 1870, der integriert und behubsam mordernisiert wurde. Der neue Teil des Projektes erfüllt der Umweltstandart Green Building

    Bauwerke für Handel oder Gewerbe
Seitenanfang