Cradle to Cradle international – Nachhaltig Bauen vom Spatenstich zur Abrissbirne

14.9.2021 | NAX-Fortbildungsveranstaltung

NAX Fort- und Weiterbildungsveranstaltung: #2 Cradle to Cradle International

NAXNAX Netzwerk Architekturexport Fort- und Weiterbildungsveranstaltung: Cradle to Cradle International NAX

Cradle to Cradle – von der Wiege zur Wiege – bezeichnet den Ansatz für eine durchgängige und konsequente Kreislaufwirtschaft. Ein Aspekt, der gerade in der Baubranche, die zu über 50% für die CO2-Emmission weltweit verantwortlich ist, an Bedeutung gewinnt. Für Planende stellen sich beim Einsatz der C2C-Strategie am Anfang viele Fragen, zum Beispiel: “Wie können Designkonzepte von Anfang an technische und biologische Kreisläufe einschließen?“ und “Wie berücksichtigt man in der Planung von Beginn an den optimalen Einsatz ressourcenschonender Materialien?“

Den über 120 Teilnehmenden des NAX-Fortbildungswebinars zum Thema „Cradle to Cradle international – Nachhaltig Bauen vom Spatenstich zur Abrissbirne“ bot sich am 14.9.2021 die Gelegenheit, gemeinsam mit Lena Junker, Bauexpertin im Referat Städte & Kommunen der Cradle 2 Cradle NGO, Lars Krückeberg, Gründungspartner von GRAFT Gesellschaft von Architekten, Marc-Henning Sass von AGC Interpane Glass und Hans Goverde, Partner und Architekt bei Kraaijvanger Architects Antworten und tiefere Einblicke in dieses wichtige Thema zu erhalten.

Den vollständigen Bericht können Sie hier herunterladen:


Seitenanfang